Seyfarth Einrichtungen

Historie

Ein Geschäft für hochwertige Möbel und Einrichtungen in Mannheim (M1.1) war bei der Gründung vor über 30 Jahren ein Wagnis, Georg Seyfarth ging dieses Wagnis ein, und der Erfolg gibt ihm und seinem Team recht. Nach gut 20 Jahren kam ein Geschäft in Heidelberg (die Plöck 64) und vor 8 Jahren ein weiteres in Mannheim (Augustaanlage 21-23) dazu.

Philosophie

In allen Geschäften geht es um Wohn- u. Bürokonzepte. Langfristige Einrichtungslösungen werden in Beratung und Ortsterminen besprochen und gemeinsam mit den Kunden erarbeitet. Der Kunde soll nicht nur zufrieden sein. Die Möbel sollen auch auf die jeweilige Wohnung oder Geschäfträume und deren Charakter abgestimmt werden. Ob es sich hierbei um Altbauten oder neue Räume handelt, um Ergänzung von vorhandenem, oder komplette Neueinrichtungen, für alle Bereiche findet man bei seyfarth Einrichtungen Ansprechpartner (Einrichtungsberater, Innenarchitekten u. Architekten). Für die Umsetzung vor Ort sind eigene Schreiner (Hermann Leis, Thorsten Frank und Maik Büttner in Mannheim, und Volker Klatt in Heidelberg) zuständig.

Klar und einfach ist das Motto von seyfarth einrichtungen. Alt und neu werden nicht als Gegensatz aufgefasst, sondern sind Geschäftsphilosophie und Lebenseinstellung.